+43 1 9430203

Ablauf der Therapie

Erklärt

Wie läuft eine Therapie ab?

Die Dauer für die Behandlung einer Phobie beträgt ca. 8-10 Einheiten. 

Erstgespräch

Herzlich Willkommen

Lernen Sie uns und unsere Arbeit in einem kostenlosen Erstgespräch kennen und nutzen Sie den Raum für Ihr Anliegen – wir hören Ihnen gerne zu!
1
Erstgespräch
Psychoedukation

Wissen ist Macht

...besonders im Bereich der psychischen Gesundheit. Wir vermitteln Ihnen das nötige Wissen, um Ihre eigenen Symptome besser zu verstehen und aktiv an Ihrer Behandlung mitzuwirken.
2
Psychoedukation
Intervention

Techniken lernen

Um Ihre Ängste erfolgreich in den Griff zu bekommen, stellen wir gemeinsam Ihren ganz persönlichen Werkzeugkoffer zusammen: Das erlernte Wissen, evidenzbasierte Entspannungstechniken und kognitive Interventionsstrategien sind die beste Vorbereitung auf den nächsten Schritt:
3
Intervention
Exposition

Die Konfrontation

Herausfordernd, aber erfolgsversprechend: Stellen Sie sich in einem absolut sicheren Rahmen Ihrer Angst. Mit uns an Ihrer Seite, Schritt für Schritt, in ihrem Tempo und niemals unvorbereitet.
4
Exposition
Nachsorge

Ein schönes Wiedersehen

Spätestens nach 6 Monaten ist es Zeit für ein Nachsorgegespräch, um sicherzustellen, dass alles nach Plan verläuft. Wir freuen uns, Sie wiederzusehen!  
5
Nachsorge
Verschwiegenheit
Ihre Daten und alle Inhalte unserer Einheiten werden ausnahmslos streng vertraulich behandelt. Alle Mitglieder unseres Teams sind gemäß § 37 des Psychologengesetzes 2013 ausnahmslos der Verschwiegenheit verpflichtet. Wir legen großen Wert auf eine vertrauensvolle Basis in einem geschützten Rahmen.
Previous slide
Next slide

Unser Angebot

Wir wissen, dass es für Viele eine Herausforderung ist über die eigenen Ängste, Sorgen und vertraulichen Probleme zu sprechen. Deshalb möchten wir die erste Hürde so angenehm wie möglich gestalten. In einem kostenlosen Erstgespräch können Sie sich ganz in Ruhe ein Bild von der Therapie, den Räumlichkeiten und den BehandlerInnen machen. 

Erst danach entscheiden Sie, ob Sie eine Psychologische Therapie beginnen möchten.